Kettler Kraftstation Axos Fitmaster Test

469,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon kaufen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 1. January 2016 um 15:09 Uhr aktualisiert.


Marke Kettler
EAN(s) 4001397349839

Produktbeschreibung

Die Kettler Kraftstation Axos Fitmaster ist für Fortgeschrittene und Einsteiger gleichermaßen gut geeignet. Sie bietet ein breites Angebot an Trainingsmöglichkeiten und Trainingsübungen an, was für die Abwechslung beim Training sowie für dessen Effektivität sehr wichtig ist. Mögliche Übungen sind: Bizepscurls, Butterfly, Lat-Ziehen, Bankdrücken, Beinstrecken, Klimmzüge sowie diverse Rückenübungen.

Eine Person, die an dieser Station trainieren will, darf maximal 130 Kilogramm wiegen. Sitzpolster und andere wichtige Teilgeräte sind höhenverstellbar. Die Seile, zum Beispiel beim Latzug, sind Stahlseile. Diese sind mit Kunststoff ummantelt. Die Widerstandsregelung funktioniert über das Hinzufügen von Gewichten, wobei die Station über 12 Gewichtsblöcke verfügt, die in 5-Kilogramm-Schritten bis zu 60 Kilogramm hinzugefügt werden können. Das Eigengewicht der Station umfasst 130 Kilogramm.

Im Lieferumfang der Kettler Kraftstation Axos Fitmaster enthalten sind neben der Station selber mit den integrierten Geräten eine Extra-Curlstange und eine Fußschlaufe. Eine Aufbau- und Bedienungsanleitung gehören ebenfalls dazu, die laut Kundenrezensionen auch verständlich und sinnvoll geschrieben sind. Aufgebaut ist die Station 2 Meter hoch, 1,70 Meter lang und c. 1,10 Meter breit. Damit gehört sie zu den schmalen Kraftstationen. Die meisten Kraftstationen, die diese Fülle an Übungen anbieten, sind erheblich breiter.

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster Vorteile

* viele Übungsvariationen
* verständliche Aufbauanleitung
* platzsparend
* gute Verarbeitungsqualität
* leichtgängige Bewegung

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster Nachteile

* kleiner Abstand zwischen Sitzbank und Rückenlehne (Wackeln)
* Fußschlaufe schnell ausgeleiert
* Gewichtsblöcke bei intensivem Training nicht sicher genug montiert
* Kabelführung führt z.T. zu Kabelsalat

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster im Test

Insgesamt kann man die Kettler Kraftstation Axos Fitmaster als eine solide Station für Ausdauertraining und nicht zu hoch angesetztes Krafttraining bezeichnen. Die Kraftstation bietet viel Abwechslung und viele verschiedene Teilgeräte werden in der Kraftstation vereint. Gerade für Einsteiger, die ein Ganzkörpertraining anstreben, ist die Kraftstation daher perfekt geeignet.

Ergänzt wird dies dadurch, dass die Aufbauanleitung überdurchschnittlich gut sind, sodass Einsteiger auch dann mit dem Aufbau zurande kommen, wenn sie eben nicht schon mehrere Kraftstationen gesehen und aufgebaut haben. Um sicherzugehen, macht es aber Sinn, sich dem Aufbau zu zweit zu widmen und zudem eigenes Werkzeug zur Verfügung zu haben. Es wird zwar Werkzeug auch mitgeliefert, dieses taugt jedoch nach einigen Kundenrezensionen nicht viel.

Des Weiteren ist hervorzuheben, dass das Gerät im Vergleich zu anderen Geräten nicht viel Platz wegnimmt. Mit c. 1,70 x 1 x 2 Meter kommt man in etwa aus, was das reine Aufstellen der Kettler Kraftstation Axos Fitmaster angeht. Jedoch muss man auch bei dieser platzsparenden Variante bedenken, dass auch Platz für die Übungen gegeben sein muss – das bedeutet, man muss in jede Richtung noch einmal 2 – 3 Meter einrechnen. Damit ist dann doch schon ein kleines Zimmer locker ausgefüllt.

Im Kettler Axos Fitmaster Kraftstation Test wird von vielen die Leichtgängigkeit der Station hervorgehoben. Obwohl sie sich sicher nicht mit denjenigen Varianten messen kann, die das Widerstandssystem über TNT und Hydraulik regeln, gehört sie bei der noch immer gängigen Regulierung über Gewichte zu den führenden auf dem Markt, was Sicherheit und Rundheit der Bewegungen angeht. Für diejenigen, die mit dem Ganzkörpertraining anfangen, und damit die Gesundheit fördern wollen, ist diese Kraftstation auch in diesem Aspekt bestens geeignet. Auch für den Rehabilitationsbereich kann die Kraftstation aus diesem Grund gut eingesetzt werden. Hier ist jedoch auf eine ärztliche und physiotherapeutische Beratung nicht zu verzichten.

Für fortgeschrittene Kraftsportler ist die Kraftstation von Kettler nur bedingt geeignet. Diesen werden die 60 Kilogramm, mit denen man die Widerstandskraft der Maschine erhöhen kann, bald zu wenig. Bei härterem Training kommt es laut Kundenrezensionen schnell zur Überlastung der Maschine, damit zu ruckartigen Bewegungen, die sich ungesund auf den Körper übertragen. Außerdem werden die Gewichtsblöcke in ihren Halterungen dann instabil. Bei dieser Station ist bei 60 Kilogramm eben Schluss und es sind auch keine weiteren Gewichte nachbestellbar.

Das bedeutet, die Kettler Kraftstation Axos Fitmaster eignet sich hervorragend für normales Ausdauertraining oder für den Sportler, der sich neben anderem Training generell fithalten will. Für intensives Krafttraining jedoch, gerade, wenn es um das Trainieren bestimmter Muskelgruppen geht, ist diese Station schnell ein wenig überfordert. Sie wurde deutlich eher für den Breitensport hergestellt.

Kettler Kraftstation Axos Fitmaster, silber schwarz

€ 469,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon kaufen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 1. January 2016 um 15:09 Uhr aktualisiert.